Samstag, 24. März 2012

Ich lese "Die Arkadien Reihe" von Kai Meyer

Ich genieße die Osterferien in vollen Zügen! Ich liebe es bei solch einem schönen Wetter draußen im Garten zu lesen. Nach Wenn ich bleibe (was übrigens ein SUPER Buch ist!) habe ich mir die Arkadien Reihe aus dem Regal meiner Mutter gepickt. Und da ich so ein Glück habe, kann ich die Reihe auch gleich in eins durch lesen. Eigentlich müsste ich ja endlich mal wieder Bücher von meinem SuB lesen, aber die reizen mich momentan einfach nicht so sehr. Es stehen auch noch gefühlte 1000 Rezis aus, aber wirkliche Lust sie zu schreiben habe ich auch nicht. :-/ Morgen (wenn wieder so schönes Wetter ist) werde ich mich in die Sonne legen, und Arkadien erwacht lesen. Ich freue mich schon. :-)



BAND 1:
 Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa, als wäre sie in einen alten Film geraten - der Chauffeur, der ihre zufällige Reisebekanntschaft Alessandro am Flughafen erwartet; der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante; und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in Alessandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist ...


BAND 2:
Menschen, die sich in Tiere verwandeln. Blutfehden zwischen Mafiaclans. Die verbotene Liebe zu Alessandro ... Rosa braucht dringend Abstand zu den Ereignissen auf Sizilien. Auf den Spuren ihres alten Lebens reist sie zurück nach New York. Aber auch dort kommt sie nicht zur Ruhe. Die mächtigen Stellvertreter der amerikanischen Clans erwarten sie bereits. Dann stößt Rosa auf beunruhigende Details über ihre Vergangenheit. Und über ihren toten Vater. Aber warum spielt dabei immer wieder Alessandro eine Rolle? In Rosa keimt ein schrecklicher Verdacht ...


BAND 3:
Rosa und Alessandro wollen ihre Gefühle füreinander nicht länger verbergen. Doch ihre Liebe bringt die Clans der Gestaltwandler gegen sie auf. Nach einer wilden Jagd durch die Weiten Siziliens erkennt Rosa, wer wirklich hinter dem Komplott gegen sie steckt: Der Hungrige Mann, der Herrscher aller Dynastien, ist zurückgekehrt - und die Welt der Arkadier wird niemals mehr sein wie zuvor.

Kommentare :

  1. Ach ja, die Cover sehen einfach wundervoll aus!
    Leider besitze ich bisher nur Band 2 (konnte ich zu einem Schnäppchenpreis in einem Antiquariat schießen!) und muss mir unbedingt Band 1 zulegen, damit auch ich endlich in die Arkadien-Welt eintauchen kann.
    Viel Spaß beim Schmökern!

    LG, Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Cover finde ich auch echt toll. Leider ist der Inhalt bis jetzt erst Mittelmäßig. Ich komme irgentwie garnicht weiter. Mal sehen wie lange ich noch brauche. ;-)

      Löschen

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove