Mittwoch, 4. Januar 2012

Rezension: Saeculum von Ursula Poznanski



Auto : Ursula Poznanski
Verlag : Loewe
Reihe? Nein
Seiten : 496
Ausführung: Broschiert
Preis : 14,95 €
ISBN: 978-3785570289 





Kurzbeschreibung:

Fünf Tage im tiefsten Wald, die nächste Ortschaft kilometerweit entfernt, leben wie im Mittelalter ohne Strom, ohne Handy , normalerweise wäre das nichts für Bastian. Dass er dennoch mitmacht bei dieser Reise in die Vergangenheit, liegt einzig und allein an Sandra. Als kurz vor der Abfahrt das Geheimnis um den Spielort gelüftet wird, fällt ein erster Schatten auf das Unternehmen: Das abgelegene Waldstück, in dem das Abenteuer stattfindet, soll verflucht sein.  Was zunächst niemand ernst nimmt, scheint sich jedoch zu bewahrheiten, denn aus dem harmlosen Live-Rollenspiel wird plötzlich ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit. Liegt tatsächlich ein Fluch auf dem Wald?

Meine Meinung:

Das Buch sticht einem durch seine Gestaltung sofort ins Auge. Das Cover ist ziemlich düster. Ganz in Schwarz Weiß, mit einer schwarzen Schnittkante. Nichts besonderes, aber trotzdem passt es perfekt zur Atmosphäre des Buches.

Der Anfang der Geschichte ist ziemlich ruhig. Nach und Nach werden dem Leser die Charaktere vorgestellt. Einer von ihnen ist Bastian. Aus dessen Sicht wir  in der 3 Perspektive größtenteils das Geschehen mitbekommen. Mir war er von Anfang an Sympathisch. Für mich so, wie man sich einen Medizinstudenten eben vorstellt.

Die anderen Charaktere sind sehr facettenreich. Sie alle sind sehr Sympathisch, selbst Iris, aus deren Sicht wir auch was zu lesen bekommen, fand ich nachdem man etwas über ihre Geschichte wusste Sympathisch. Weil man den Grund für ihre Verschlossenheit kannte. Obwohl sie alle sehr authentisch rüber kommen, waren sie  mir ein wenig zu blass gezeichnet. Da hätte die Autorin ihnen deutlich mehr tiefe verleihen können.

Der Schreibstil ist sehr bildlich. Die ganze Zeit konnte ich mir genau vorstellen wie es dort im Wald aussieht. An manchen Stellen zog es sich ein wenig, durch die detaillierte Beschreibung. Trotzdem bleibt es die ganze Zeit über spannend. Am Anfang hatte ich ein paar Probleme mit der Mittelalterlichen Sprache, aber das legt sich zum Glück wieder, den schon bald passieren wirklich unheimliche Dinge, das keiner der Convention Teilnehmer mehr daran denkt wie im 14 Jahrhundert zu sprechen.

"Saeculum" hält sich nicht mit viel belanglosem Gerede auf. Nachdem man alle Kennengelernt hat geht's auch schon los. Gräber öffnen sich, Personen verschwinden spurlos und das Essen ist von Maden befallen. Wer hat damit zu tun? Ist es einer von ihnen oder wirklich der Fluch? Bis zum Ende des Buches weiß man es nicht. Immer wenn ich eine Idee hatte wer dahinter steckt, hat die Autorin alles umgedreht, und nichts hat mehr gepasst.

Das Ende ist ganz anders als ich erwartet hatte, die Autorin fügt Geschickt alles zusammen. Selbst scheinbar Bedeutungslose Sätze ergeben plötzlich einen Sinn. Obwohl ich die ganze Zeit über sehr sorgfältig gelesen habe und immer mit gegrübelt habe, wäre ich nie auf diese Lösung gekommen.

Fazit:

Ein guter Jugend-Thriller. Mit Sympathischen Charakteren die mir persönlich aber zu blass waren. Gruselfaktor ist garantiert, mit einem Ende das euch überraschen wird. 

Kommentare :

  1. Ich liebe das Buch...superschöne Rezi auch wenn ich die Charaktere alle sehr gut fand (nur bei Arno&Alma geb ich dir recht .. ;) )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, das sieht ja jeder anders. Aber mir persönlich hat da dieses gewisse etwas bei den personen gefehlt. Trotzdem ist es ein sehr gutes Buch. ;-)

      Löschen
  2. Habe das Buch noch auf meinem SuB...freue mich schon drauf!! :)
    Liebste Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir viel Spaß beim lesen. Lasse es nicht zu lange auf'em SuB liegen. Sonst verpasst du was! :-)

      Löschen
  3. Tolle Rezension, das Buch steht jetzt mit ganz oben auf meiner Wunschliste. LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freue mich immer wieder über Lob! :D Kauf es dir am besten bei der nächst besten gelegeheit! Wird dir bestimmt gefallen. :-)

      Löschen
  4. Eine schöne Rezi. Gefällt mir echt gut. :)
    Ich hab das Buch auch schon eine Weile auf dem Wunschzettel.^^

    Viele, liebe Grüße.
    Liss! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr! :-) Ich kann es garnicht oft genung sagen, kaufen kaufen kaufen! :D
      Gruß zurück. :))

      Löschen

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove