Donnerstag, 26. Januar 2012

Rezension: Blutbraut von Lynn Raven

 
Autor: Lynn Raven
Verlag: cbt
Originaltitel: -
Übersetzung: -
Reihe: - 
Seiten: 736
Ausführung: Broschiert
Preis: 14,99 €
ISBN: 978-3570160701




Kurzbeschreibung:

Seit sie denken kann, ist Lucinda Moreira auf der Flucht vor Joaquín de Alvaro, denn sie ist eine „Blutbraut", und nur sie kann den mächtigen Magier davor bewahren, zum Nosferatu zu werden. Dazu aber müsste sie ihm ihr Blut geben und sich auf ewig an den Mann binden, der für sie die Verkörperung alles Bösen scheint.  Doch dann tritt genau das ein, wovor sie sich fürchtet: Gerade als Lucinda sich erstmals verliebt hat, und zwar in den charmanten Cris, wird sie entführt und auf das Anwesen Joaquíns gebracht. Lucinda ist in eine Falle gelaufen, denn Cris ist kein anderer als Joaquín de Alvaros Bruder, und auch er sucht eine Blutbraut … Doch die beiden Brüder sind nicht die einzigen. Auch andere Mitglieder ihres Konsortiums begehren Lucindas Blut. Als Lucinda in die Gewalt eines von ihnen gerät und Joaquín sie unter Einsatz seines Lebens befreit, beginnt Lucinda sich zu fragen, welches die wahren Motive für sein Handeln sind …

Über die Autorin: 

Lynn Raven lebte in Neuengland, USA, ehe es sie trotz ihrer Liebe zur wildromantischen Felsenküste Maines nach Deutschland verschlug. Nachdem sie zwischenzeitlich in die USA zurückgekehrt war, springt sie derzeit nicht nur zwischen der High- und der Dark-Fantasy hin und her, sondern auch zwischen den Kontinenten, und ist unter den Namen Lynn Raven und Alex Morrin erfolgreich.

Meine Meinung:

 Als ich Anfing das 736 Seiten umfassende Buch zu lesen war ich ziemlich verwirrt. „Habe ich irgendwas verpasst?“ Das war meine erste Frage. Denn man wurde gleich in die Story hinein geworfen, ohne große Erklärungen. Zuerst dachte ich das das nicht so mein Buch sein wird, weil ich echt nicht durchgestiegen bin und irgendwie nahm mir das die Lust am lesen.

Aber ganz plötzlich wird alles anders. Von der einen zur nächsten Seite wird es … gut. Sogar ziemlich gut. Schon nach kurzer Zeit bekommt man als Leser die Antworten, die man am Anfang vergeblichst gesucht hat. Natürlich wird alles nur Häppchen weise serviert. Um die Spannung aufrecht zuhalten. Das gelingt auch hervorragend. Nach und nach wird mehr über Lucindas Vergangenheit offenbart. Man weiß jetzt die Hintergründe warum sie so verstört ist und sie solche Angst hat und warum sie Joaquíns Blutbraut ist.

Der Schreibstiel von Lynn Raven ist so anders. Natürlich in Positivem Sinne. Kurze Sätze, die trotzdem alles deutlich und detailliert beschreiben. Ich konnte die ganze Landschaft der Wüste vor mir sehen. Habe die Glühende Hitze der Sonne auf meiner Haut gespürt. Trotz diesem sehr ausführlichem Stil, lässt sich das Buch schnell und flüssig lesen. Man verschlingt es regelrecht.

Die Charakteren im Buch sind sehr schön ausgearbeitet. (Fast) Jeder einzelne von ihnen hat es mir angetan. Manche von ihnen bekommen im Verlauf des Buches mehr Aufmerksamkeit, andere, von denen ich es nicht erwartet habe werden in den Hintergrund „gedrängt“. Der erste Eindruck ist eben nicht immer der richtige.

Die Romantik kommt auch nicht zu kurz. Meiner Meinung nach ist ein Buch ohne eine romantische  Love-Story nur halb so gut. (Kommt natürlich drauf an um was für eine Art Buch es sich handelt). Lucinda hat schreckliche Angst vor Joaquín. Als Leser weiß man natürlich das er sie nicht gefangen hält um ihr Blut zu trinken, sonder um sie zu beschützen und das er sie liebt. Lucinda misstraut ihm, natürlich. Herzschmerz Pur!

Der Showdown am Ende war Klasse! Sehr viel Action die zu noch mehr mitfiebern anregte. Es ist fast alles so gekommen, wie ich es mir insgeheim erhofft hatte. Das Ende ist zufriedenstellend, trotzdem ließ die Autorin noch genug Freiraum für eine Fortsetzung. Ich HOFFE es wird eine geben. ;-)

Fazit:
Dieses Buch sollte auf keinem Fall in irgendeinem Bücherregal fehlen. Der Schreibstil sowie die Charaktere sind große Klasse. Die 736 Seiten lesen sich wie im Schlaf. Binnen 2 Tagen war ich mit dem Buch fertig. Auch wenn ich kein wirklicher Fan von Buchreihen bin, hoffe ich das Blutbraut fortgesetzt wird. KAUFEN KAUFEN KAUFEN!



Kommentare :

  1. OMG! ICH LIEBE DIESES BUCH! Und dabei bin ich noch gar nicht durch!! Meine Rezension wird dann wahrscheinlich ähnlich ausfallen, habe nur noch 150 Seiten vor mir! *_____* ♥!

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Les schnell zuende! Es wird noch besser! :-D
      Viel spaß noch & Gruß zurück :-)

      Löschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Du hast mich überzeugt, Isabel! Sicher werde ich dieses Buch von Bookdepo bestellen. <3
    Die Rezension ist wunderbar. ^^

    Daniela :)

    AntwortenLöschen

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove