Freitag, 27. Juli 2012

Ich lese nebenbei: "The Golden Lily" von Richelle Mead


Heute war ich wieder einmal in der Buchhandlung meines vertrauens, und was sehe ich da? Sie bieten jetzt auch englische Bücher an! Normalerweise schenke ich englischen Büchern kaum Beachtung, weil ich lieber deutsche lese, mit ich auch sicher alles verstehe. Aber als ich dann nur kurz durch die Regale schlenderte, sprang mir ein Buch sofort ins Auge! "The Golden Lily"! Natürlich konnte ich nicht anders, und das Buch landete sofort in meiner Tasche (Wie auch Band eins auf englisch). Jetzt werde ich neben "City of Fallen Angels" also gleich noch den zweiten Band der Bloodlines Reihe lesen. Eine Rezension wird es aber erst im November zu dem deutschen Buch geben, das ich ganz sicher auch noch lesen werde! :-D





Tough, brainy alchemist Sydney Sage and doe-eyed Moroi princess Jill Dragomir are in hiding at a human boarding school in the sunny, glamorous world of Palm Springs, California. The students - children of the wealthy and powerful - carry on with their lives in blissful ignorance, while Sydney, Jill, Eddie and Adrian must do everything in their power to keep their secret safe. But with forbidden romances, unexpected spirit bonds, and the threat of Strigoi moving ever closer, hiding the truth is harder than anyone thought. QUELLE

Kommentare :

  1. Viel Spaß! Das Buch ist wirklich sehr gut! :)

    AntwortenLöschen
  2. @Dani, leider bin ich schon durch, und es ist wirklich gut. Vorallem das Ende! :-(

    AntwortenLöschen

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove