Samstag, 23. Juni 2012

Ich lese "Ascheherz" von Nina Blazon


Lesetechnisch sieht es diesen Monat bei mir nicht ganz so gut aus. 4 Bücher habe ich erst gelesen, 1 abgebrochen. Das ist somit mein schlechtester Lesemonat dieses Jahres. Zu meiner Entschuldigung: Ich hatte wirklich viel um die Ohren! Es gab tausende Geburtstage zu feiern, ich war 1 1/2 Wochen total krank, und dann musste ich auch noch sehr viel für die Schule tun. Und jetzt ist der Monat auch schon fast rum! Aber jetzt habe ich den meisten Stress überstanden, und kann mich wieder voll und ganz dem Lesen widmen! Mein aktuelles Buch wird „Ascheherz“ von Nina Blazon sein. Vor einigen Monaten habe ich „Faunblut“ und somit meinen ersten Roman der Autorin gelesen. Ich war damals begeistert von ihrem Schreibstil und dem Ideenreichtum. Ein weitere großer Pluspunkt ist dass all ihre Romane Einzelbände sind. Super!

 


Seit einem Unfall ist Summers Gedächtnis wie ausgelöscht. Sie weiß nur eines: Der Blutmann, der sie in ihren Albträumen verfolgt, ist nun in ihr Leben getreten und will sie töten. Und er scheint nicht der Einzige zu sein, der sie verfolgt. Der geheimnisvolle, engelhaft schöne Anzej rettet ihr das Leben. Auf ihrer gemeinsamen Flucht in das ferne Nordland muss Summer erkennen, welchen Verrat sie vor Jahrhunderten begangen hat: Einst gehörte sie zu den Zorya, deren Kuss den Sterblichen den Tod bringt. Doch einem Mann mit sanften Augen, der in ihren Armen sterben sollte, schenkte sie die Ewigkeit. Nun fordert Lady Mars, die Herrin des Todes, das Leben zurück, um das sie betrogen wurde. Kann Summer den Tod ein weiteres Mal überlisten oder muss sie ihre Liebe opfern, um selbst Lady Mars tödlichem Kuss zu entgehen? QUELLE

Kommentare :

  1. Oh ja! Ich bin ein riiiiesen Nina Blazon Fan und habe fast alle ihre YA-Romane gelesen (Totenbraut, Faunblut, Zweilicht u. Wolfszeit), nur Ascheherz liegt noch auf meinem SuB. Aber danke für's erinnern, ich möchte es jetzt wirklich bald lesen. Freu mich schon in die Faunblut Welt zurückzukehren, auch wenn die Geschichten nicht zusammenhängen :-)
    GLG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  2. @Damaris, Wolfszeit liegt auch schon bei mir, die anderen Bücher sprechen mich vom Thema her nicht soo an ... Ascheherz war wirklich sehr schön und ich werde es ganz bestimmt irgendwann noch einmal lesen. Das Buch gebe ich nicht mehr her! :-)

    Liebe Grüße, Isabel

    AntwortenLöschen

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove